Kuriositäten




Orquesta tipica Coca Cola?

‍    Das Radio der Frühzeit finanzierte sich mit Werbe-Einnahmen. Wenn die Radiosender sich - wie ursprünglich angedacht - dafür unabhängig von politischer Einflussnahme hätten bleiben können, wäre diese Art der Finanzierung etwas Gutes gewesen. (siehe Beitrag → Tango-Radio)

Ich war verwundert, als ich das erste Mal vom Orquesta tipica Coca Cola hörte.

In diesem Radio-Mitschnitt von 1946 kann man hören, wie das nordamerikanische Zuckergesöff Coca Cola als ultimativ erfrischendes Getränk angepriesen wird.

Da fragt man sich, ob es auch ein Orquesta tipica Kentucky Fried Chicken gab – um die Argentinos von den Krönungen der nordamerikanischen Tiefflieger-Kulinarik zu überzeugen… Zum Glück blieben die Argentinos wenigstens vom zweiten verschont. 

In den 40er Jahren wurden ganze Radio-Sendungen von Firmen gesponsert, nicht nur die Sendung, sondern auch das Radio-Orchester, das live während der Sendung spielte. Und deshalb taucht in verschiedenen Discographien immer wieder mal das »Orquesta tipica Coca Cola« auf, zusammen mit den Namen von Alberto Goméz, Azucena Maizani, Raúl Iriarte, Sabina Olmos, Roberto Quiroga und anderen. 

Das Orquesta Típica Coca-Cola spielte Mitte der 40er Jahre in der Sendung ›Ronda musical de las Américas‹. Die Namen der Musiker dieses Radio-Orchesters haben es nicht in die Annalen der Tango-Geschichte geschafft. Falls man bekannte Namen wie Pedro Maffia, Miguel Caló, Pedro Laurenz in Verbindung mit diesem Orchester liest, sollte man es so verstehen, dass die Maestros nicht Teil des Orchesters waren, sondern als Gast-Musiker oder Gast-Dirigenten gelegentlich eingeladen wurden.


Dank an Johan V. für dieses Fundstück! (vor einigen Jahren auf seiner Webseite http://users.telenet.be/tangoteca/tango_sellos/  entdeckt.)

Weitere Quellen: 

https://www.coca-coladeuruguay.com.uy/historias/history-domingos-de-radio-y-tango-con-la-orquesta-tipica-coca-cola

https://www.youtube.com/watch?v=6MszGuYvpX8

https://youtu.be/RM-NnYEqA5k

https://www.youtube.com/watch?v=8tZ4IceYca8

https://www.todotango.com/english/artists/biography/1504/Carlos-Demaria/








Seltene Instrumente im Tango (Entwicklung des Tango-Instrumentariums)


Einzelne Stücke (Tengo mil novios)